Allgemeine Informationen

Anforderungen

Wir nehmen engagierte Menschen, die das Alter von mindestens 22 Jahren haben, sich dafür interessieren, mit Kindern und Jugendlichen in einer fremden Kultur zu arbeiten und die entweder studieren oder Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit aufweisen (Studenten, die jünger sind, werden im Einzelfall und nach Absprache mit der Partnerorganisation eventuell berücksichtigt).

Der Praktikumszeitraum liegt bei 8 Wochen und nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Sollte der Praktikumszeitraum für das Studium notwendig sein, sind in Ausnahmefällen auch 6 Wochen möglich. Dies ist notwendig, damit die Kinder und Jugendlichen nicht so viele Wechsel und Unbeständigkeit erleben. Außerdem ist dies Voraussetzung für eine anschließende gute Beurteilung der Schützlinge. Darüber hinaus, sollten wir die mitarbeitenden Praktikanten auch etwas kennenlernen, um gegebenenfalls ein Zeugnis schreiben zu können.

Du solltest ein hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement mitbringen, ebenso wie Standhaftigkeit und Durchsetzungsvermögen. Die Bereitschaft, auf Menschen zugehen zu können und sie mit ihrer Kultur zu akzeptieren ist ebenfalls wichtig.

Kinder und Jugendliche aus diesem Kulturkreis werden insbesondere junge Frauen nur ernst nehmen und respektieren, wenn sie klar und bestimmt mit ihnen umgehen.

Europäische Verhältnisse können weder im Einsatzort in der Schule noch in eurer Unterkunft zugrunde gelegt werden.

Praktikanten haben eine Vorbildfunktion. Dies heißt ganz klar, dass unser Projektpartner von Euch erwartet, dass ihr in angemessener Kleidung zum „Arbeiten“ erscheint (keine Hotpants, Minirock), dass alkoholische Exzesse nicht angesagt sind ebenso wie sexuelle Beziehungen zu jungen Männern am Ort. Rauchen in der Schule gibt es auch nicht und zu Hause ist das mit der Vermieterin abzusprechen.

In der Schule haben zu Einsatzzeiten Handys nichts verloren. Kontakte mit Familie, Freunden etc. haben außerhalb dieser Zeiten stattzufinden.

Da wir das Praktikum organisieren und von Spenden leben, hätten wir von Euch gerne einen Wochenbericht. Dies brauchen wir für unsere Arbeit hier und zur Erstellung von Zeugnissen für die Hochschule etc.

 

Bewerbung

Die Bewerbung für ein Praktikum ist in schriftlicher Form mit Lebenslauf, Foto und Motivationsbeschreibung an unsere Praktikantenbetreuung via Mail zu senden: praktikum@namibiakids.com.
Bei Zusage erhältst Du dann nähere Informationen und eine Vereinbarung, die Du ebenfalls per Email zurück schickst. Die Vereinbarung ist die Grundlage für ein Praktikum und Dein Platz damit gesichert.
Zusätzliche Unterlagen von Hochschulen etc. müssen per Post an die Vereinsadresse geschickt werden oder ebenfalls per Mail.

Da wir diese Arbeit ehrenamtlich durchführen, halten wir unsererseits den Verwaltungsaufwand sehr klein und bitten daher um Verständnis, wenn die Antwort nicht immer sofort erfolgt.

Informationen zu Einreise, Kosten, Unterkunft oder Telefonie erteilen wir auf Anfrage:
Ute Lebschi unter u.lebschi@namibiakids.com oder einfach unter info@namibiakids.com

 

Für Fragen stellen sich außerdem folgende Personen zur Verfügung, die schon im Praktikum in Rehoboth waren:

Dagmar – 01637768847 – dagmar.gh-89@web.de
Helena – 017663650367 – helenabartscher@web.de
Senta – 017662146708 – senta.neppert@tu-dortmund.de